Über uns / Om oss

Copyright © All Rights Reserved

Schweizerklub Stockholm

Der Stockholmer Schweizerklub, gegründet am 20. März 1919, hat heute ca. 250 Mitglieder. Diejenigen die aktiv mitmachen sind natürlich weniger, da unsere heutige Hektik ein traditionelles Vereinsleben erschwert.

 

Die meisten Schweizer sind nach dem ersten und zweiten Weltkrieg nach Schweden gekommen, da es scheinbar hier mehr oder andere Arbeit gab. Die Hotelbranche war schon immer ein Zweig wo man gerne ins Ausland zog, gefolgt von Ingenieuren, die mehr Chancen im Ausland sahen, ihre Traumtätigkeit ausüben zu können. Heute kommen meistens Leute, die einen Lebenspartner mit Anknüpfung in Schweden fanden.

 

Alle sind bei uns herzlich willkommen ob sie nun Schweizer, Freunde von Schweizern oder Freunde der Schweiz sind.

 

Das Klub-Jahr fängt mit einem Ereignis im Februar an wo man sich trifft um gemeinsam etwas zu erleben. Ende März ist dann die Generalversammlung mit all seinen Gepflogenheiten, damit das alte Jahr abgeschlossen werden kann. Im Mai machen wir eine Wanderung irgendwo in der Stadt und schauen uns Gebäude oder Parks an, an denen man selten vorbei kommt.

 

Den 1. August feiern wir mit einer Gartenparty, wo wir Schweizer Musik, die Nationalhymne und die Rede des Bundespräsidenten anhören, auch organisieren wir lustige Gesellschaftsspiele für die Kinder (und auch Erwachsene). Ende September ist dann das Drachenflugfest wo Familien mit Kindern einen gemütlichen Nachmittag verbringen. Im Oktober treffen wir uns um gemeinsam ein Fondue zu essen und gemütlich beisammen zu sein. Am Samstag vor dem zweiten Advent feiern wir den Samichlaus, der den Kindern Nüsse, Lebkuchen und Mandarinen bringt und wo wir einander schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünschen.